Sunday, 4 March 2012




Na bole Tum, Na Meine kuch kaha
(du hast nichts gesagt, ich auch nichts – nur eine freie Übersetzung)

Charaktere in dieser Serie
Mohan Bhatnagar (wie jahre Alt ? – Ich weiß nicht genau, vielleicht etwa 30 oder weniger )  – ein Reporter bei einer täglichen Zeitung in Indore.  
Guru – Mohans Freund/Koch etc,etc. (Dhushyant Wagh d.h. Centimeter von 3-Idiots Film spielt diese Rolle)
Indu - Mohans Mutter
Mr. Bhatnagar – Mohans Vater (Er hat noch nicht sein Debüt gegeben)

Mrs. Megha Vyas (28 Jahre Alt) –- eine Witwe, Hausfrau mit 2 Kindern
(Amar Vyas, ihr Mann – kommt nur in Flashbacks)

Nanhi (Navika – 8 Jahre alt)  – Tochter
Addu (Aditya-6 Jahre alt) – Sohn
Ved Kant Vyas – Schwiegervater
Saroj - Schwiegermutter
Sanjay Vyas – Meghas Schwager, Bruder von Amar
(Er ist eine schwache Persönlichkeit , ist Stolz auf Amar, aber auch eifersüchtig auf Amar)

Renu Vyas – Sanjays Ehefrau (Sie ist lusige, Klatschante. Egoistisch aber nicht eine böse Person. (Renu hat einige lustige Begegnungen mit Mohan. Auch sie hat eine sehr schlechte Meinung von Mohan).

Usha(Jiji) – Amars Tante  
Tannu (17-18 Jahre alt) – Sohn von Sanjay und Renu (Er ist wertlos, für die Familie und die Serie- nur meine persönliche Meinung)

Dinanath Jaiswal – Villain (Amars Chef)
Koyal – (Dinanath’s Girl, -Dinanath’s Mona darling, if you know what it means) (Ich weiß nicht, wer sie ist)


Prerna - Meghas Kollegin von ihrer Schule
Pratrik - Prernas Ehemann und Mohans Chef 

Charakter Beschreibung:
Megha Vyas ist eine alleinerziehende Mutter mit zwei Kinder. Sie und ihre Kinder wohnen bei ihrer Schwiegereltern. Sie ist eine sehr mütige Person, aber auch sehr emotional manchmal. Früher war sie eine Extrovertierte. Nach dem Tod ihres Mannes bleibt sie immer in ihrer Kreise. Sie verbergt ihren Schmerz und ihre Sorgen. (Sie betet ihren Mann. Amar ist ein Musterknabe nicht nur für sie, sondern auch für ganze Vyas-Familie. Er is ein Verdächtiger in einem Korruptionsskandal).

Mohan Bhatnagar scheint wie eine sorgenlose, commitment phobishche Person, aber das ist nur ein erster Eindruck.  Allerdings  spielt diese Sache eine große Rolle bei der Geschichte von Mohan-Megha. Er ist ehrlich, aufrichtig und Karriere-orientiert. Er hat auch eine spitze, lose Zunge. Er ist auch ein tölpischer Typ wie ein Kind, aber nicht ignorant. Er führt sein Leben auf seine Weise. Er lebt allein und nicht bei seinen Eltern. (Warum? Wir wissen das nicht ganz genau – Scheinbar, sein vater ist keine gute Person, vielleicht auch Meinungsunterschiede zwischen Vater und Sohn). Es gibt eine Frau in seiner Vergangenheit. (Wer ist diese Frau? – Wir wissen das auch noch nicht).

Alle außer Nanhi haben einen schlechten Eindruck von ihm, wegen entweder situationen oder seiner spitzen, losen Zunge und schroffen Manieren. (Kurz gesagt auf Tamil „mohan naaku-la sani kudi irukaan“ – Ich kann diesen Satz nicht übersetzen).

Aber Mohans Chemie mit alle stimmt ganz großartig, insbesondere mit Nanhi, Guru, Renu, Megha and Ved.


Spitznamen
Mohan gibt Spitznamen für alle.
Megha – Mirchi Madam/Mrs. Mujhse bura koi na hoga, Darindi (Solches Wort existiert nicht eigentlich. Er hat dieses Wort vom den Wort „Darinda“ improvisiert ).
Nanhi – Chavanni
Addu-Piddi
Renu-Laddoo wali aunty 
Name für die ganze Vyas-Familie – Khatarnak Items (Gefährliche Leute)

Er auch bekommt viele Spitznamen.
Von Mohans Mutter – Monu (Er hasst diesen Name, aber ich mag den Name -)
Von Nanhi – Spiderman (Natürlich mag ich diesen Name. Schließlich hat Nanhi diesen Name gegeben)
Von Renu – Badmaash, Lafanga Padosi, und neulich Mohanasur (Shivrathri speziell Name)

Bekannte Dialogue von Mohan: Sunna –(Hör mal) (Diese Dialogue oder genauer gesagt, dieses Wort wird ganz allmählich zur Ikone, - für uns, die Zuschauer)


(Fotos von Nureat) 
Mohan hilft Megha bei der Suche nach Nanhi 


Pic-2, Mohan, Nanhi(woh) und Guru(biwi) Szene 

Die Story bisher:

Megha und Mohan begegnen sich immer in schlechten Situationen – wie - wenn er wegen seines Berufs einer Frau folgt. Offenbar hat sie einen schlechten Eindruck von ihm. Er zieht in den Nachbarschaft von Megha um. Er befreundet sich mit Nanhi, Meghas Tochter. Mohan und Nanhi treffen sich erstmals im Mohans Büro, wo Nanhi ging, um eine Matrimonial Ad für ihre Mutter zu publizieren. Nanhi veröffentlicht diese Werbung mit hilfe von Mohan und das bringt viele Problemen für Megha. Sie ärgert sich sehr viel über Mohan. Sie streiten immer miteinander.

Mohan und Nanhi unterhalten sich häufig. Ihre Freundschaft is sehr süß. Die beiden interagrien wie gleichjährigen (ich weiß nicht, in solchen Momenten wie jahre alt die beide sind).

Eines Tages geht Nanhi von der Schule verloren. Megha nimmt Mohans Hilfe unwillig, um Nanhi zu suchen. (pic oben und unten). Aber sie möchte ihm nicht danken, weil alle Probleme das Ergebnis der Heirats-Anzeige waren, die Mohan publiziert hat.  



Nanhis Spiderman rettet sie


Eine Mohan-Nanhi Unterhaltung
Mohan als Reporter untersucht einen Korruptionsskandal. Zufällig ist Amar der Verdächtiger.  Mohan weiß es zuerst nicht. Später erfuhr er, dass Amar, der Vater von Nanhi, seiner kleinen Freundin, war. Er versucht mit Megha über diesen Skandal zu sprechen. Sie ist nicht interessiert, weil sie keine gute Meinung von ihm hat. Und dann, später, Mohan traf Megha zufällig in einem Park, zum richtigen Zeitpunkt diesmal. Sie war in ihrem emotionalen  Zustand. Sie teilte ihre Erinnerungen von Amar. Mohan versuchte mehr zu wissen. Aber she hat wirklich keine Information mehr über diesen Skandal. Megha traut ihm ein bisschen. Das ist besonders große Sache für Megha. Sie haben einen NBTNMKK moment in einem Spielzeugladen. Mohan hilft Megha beim Kauf eines Spielzeug für Addu. (Eine oft wiederholte filmreife Szene, die die beiden Schauspielern süß machen - ohne jegliche romantische Untertöne).

Er bekommt viele Beweise gegen Amar. Er ist in einem Dilemma, ob er diese Beweise veröffentlichen sollte oder nicht. Aber er ist moralish verpflicht, diesen Bericht zu publizieren.

15th Feb 2012
Er hat den Bericht gegen Amar veröffentlicht. Megha und ganze Vyas-Familie fühlen sich sehr gekränkt. Ved, Meghas Schwiegervater argumentiert mit Mohan über diesen Bericht and erleidet einen Asthma-Anfall. Mohan bringt ihn zurück nach Hause. Megha beleidigt Mohan als ein schlechter Reporter. Er hat alles erwartet. Er bleibt schweigsam. Er war im Begriff, das Haus zu verlassen, dass Nanhi ihn ruft und fragt –„warum hast du es getan“. Bevor Mohan etwas sagen könnte, beendet Nanhi ihre Freundshaft mit Mohan. (Diese Szene war sehr herzzerbrechend). Er verlässt ihr Haus. Sein Freund Guru ist auch nicht froh mit Mohans Entscheidung von Publikation dieses Berichts.

Er präsentiert seine Beweise vor Gericht. Das Gericht befindet Amar für schuldig. Dinanath, der Villain, ist sehr zufrieden. Das Publikum lobt Mohan wie ein Held. Megha sieht ihn vorwerfend an. Sie denkt, dass Mohan es getan hat, um berühmt zu werden.  

16th Feb 2012

Megha stichelt Mohan außer des Gerichts. Er versucht, sich zu rechtfertigen. She hat keine Lust, ihm zuzuhören.

Dinanath ist froh. Er hat eigentlch  gefälschte Beweise gegen Amar geplanzt. Mohan tappt in diese Falle.

Mohan and Guru sind auf dem Balkon. Mohan bekommt  einen Blumenstrauß von Dinanath. Er wirft diesen Strauß draußen und der Strauß landet zufällig  auf Renu(Meghas Schwägerin). Mohan versteckt sich hinter Guru. Aber, Renu denkt, Mohan ist in sie interessiert und flucht sie ihn unterdrückt  und verlässt den Ort.

Nanhi kommt auf ihrer Terasse und schnitt das Seil, das die Glocke mit Mohans Haus(Ihre persönliche Kommuikationtechnik) verbindet . Mohan sieht es und bittet sie vergeblish zu stoppen.

Vyas-Familie ist sehr entäuscht. Mohan ist auch traurig für diese Familie, obwohl er weiß noch nicht, dass eignetlich er falsche Beweise veröffentlicht hat. Mohan sieht Megha und ihre Kinder weinend.

Am nächsten Morgen zerreißt Addu die Sitzbank Mohans Motorrads. Mohan ist sehr wütend and möchte den Verbrecher umbringen. Megha versteht, dass ihr Sohn die Tat getan hat. Megha entschuldigt sich für Addu. Sie macht Mohan, auf indirecte Weise, bewusst, dass ihre Familie kein Verbrechen unterstützt.

17th Feb 2012

Guru auch denkt, dass Mohan falsch ist. Mohan sagt – „was wir denken ist nicht genug, ich kann die Beweise nicht ignorieren“. Er meint, dass die Vyas-Familie es nicht wahr haben wollten.

Ved trifft Mohan im seinen Büro, beleidigt ihn noch mehr. Mohan sagt – „ich habe nicht falsches gemacht. Sie haben keinen Beweis. Wenn er zu Hause kam, haben sie nicht kooperiert. Was mehr kann ich tun“ and sagt er auch – „Akzeptieren Sie die Wahrheit, dass Amar schuldig war. Jetzt Ved, sehr wütend wirft sein Schuh. Mohan ist ein bisschen erstaunt. Aber er versteht Veds Schmerz.

Mohan versucht, sich bei Nanhi zu entschuldigen und seinen Standpunkt zu erklären. Aber Nanhi ist wie ihre Mutter, nicht so einfach zu versöhnen. Sie wird ihm so früh nicht verzeihen. Sie macht die Fenstervorhänge zu. Mohan ist entäuscht, dass seine kleine Freundin auch genau wie Megha ist.

Noch einmal treffen Mohan-Megha sich und sie macht ihn verantwortlich für ihre Probleme und sie reiteriert ihr Glaube an Amars Unschuld.

Feb 20 & 21 2012 – Mahashivarathri Speziell – Lustige Episoden vorne nach traurigen-süßen Episoden.

„Shivrathri speziell“ Promo:

Renu und Mohans Mutter beide sind von Bhaang berausht. Renu (in Parvati Look) ist in der Stimmung, Mohan(asur) zu töten - (Statt Mahisasura). Mohans Mutter ist auch in der Laune, Megha anzugreifen.

Mohan und Megha treffen sich im Tempel in der Nähe. Sie warnen einander vor dem bevorstehenden Anschlag.